Seit November 2014 Mitglied beim Qualitätshandwerk Tirol. Die Qualitäts-Marke für geprüfte und ausgezeichnete Handwerker.
 
Das AutoHifi Magazin berichtet über mich und meine neue Homepage.
Lesen Sie den Artikel hier...
Neues GFK-Gehäuse für den aktuellen 7er Golf ! Ca. 11 Liter Nettovolumen. Kann jeder 8Zoll Woofer verbaut werden. Einbauzeit ca. 15min. Preis 249.- fertig bezogen.
2.5.2013 - Neue Prospekte für CarHomeentertainment.
Mein Demoauto ist endlich fertig! Wer mal eine richtige gute Car-Hifi Anlage erleben möchte, dem empfehle ich unbedingt sich den Wagen anzuhören. Der Sound ist unbeschreiblich!

WM-Teilnahme / VIZEWELTMEISTER USA

Es ist zwar schon eine Weile her, aber ich habe mir gedacht, dass es dennoch interessant ist, wenn Sie ein paar Bilder von der damaligen (1996) WM-Teilnahme sehen und wie der ganze Ablauf war. 

Anreise nach Wien

Begonnen hat alles 1996 in Wien, da dort die Staatsmeisterschaften abgehalten wurden, wo ich den ersten Platz errungen habe. Das war somit meine Fahrkarte mit der ich nach Birmingham zur Europameisterschaft fahren konnte.

Ab jetzt wurde links gefahren...

Zuerst hieß es einmal 1400km nach England zu fahren, was schon recht aufwändig war.Wir sind mit dem Wagen bis nach Calais (Frankreich) gefahren, und dann mit dem Hoverkraft nach England.Nun hieß es aber zuerst einmal links fahren zu lernen. Das Ganze hat sich aber gelohnt, da ich in Birmingham den 3.Platz belegt habe.

Das Schiff hat schon gewartet

Am nächsten Tag ging es weiter nach Liverpool von wo aus das Auto verschifft wurde. Es stand die ganzen 10 Tage an Deck. Also nicht in einem Container. Der Golf hat so viel Meeresluft schnuppern können.

Anreise nach USA

Mein Golf war danach ca. 10 Tage auf "hoher See", und wurde nach Baltimore gebracht. Dort wurde der Wagen von einer sehrdubiosen Transportfirma abgeholt und nach ca. 1000km Fahrt nach Greenville / South Carolina überstellt, wo auch die WM dann stattgefunden hat. Ich bin mit dem Flugzeug nachgeflogen und habe meinen Golf ohne einen Schaden in Greenville übernommen. Dort musste ich erst einmal die ausgebauten Teile wieder montieren und schauen, ob die Anlage überhaupt noch funktionstüchtig war. Es hat "Gott sei Dank" aber alles auf Anhieb funktioniert. Normalerweise muss man sich zuerst bei den landeseigenen Wettbewerben qualifizieren, was aber bei mir nicht nötig war, da ich als"Ausländer" eingeladen wurde. Ich bin in der "Königsklasse" ProUnlimited gestartet und hatte ca. 40 Gegner. So, das war im Kurzen die Wegbeschreibung zur WM, und nun viel Spaß mit den Bildern.

Anlage im WM-Golf

Die Bilder, die Sie hier ansehen können sind zwar nicht mehr die neuesten, dennoch werden sie manche Besucher interessant finden.

WM-Veranstaltung

Hier sehen Sie ein paar Bilder von der Veranstaltung. Das Ganze war eine RIESENSHOW - typisch Amerika.

Ich war und bin bis jetzt der EINZIGE und ERSTE EUROPÄER, der bei einer WELTMEISTERSCHAFT in den USA den 2.Platz belegt hat !!!

 

Meine restlichen Wettbewerbserfolge

 

  • 1. Platz 1991 Wolfratshausen
  • 1. Platz 1991 Aschaffenburg
  • 1. Platz 1992 Hagen
  • 1. Platz 1992 Schweich
  • 1. Platz 1992 Innsbruck
  • 1. Platz 1992 German Finale
  • 1. Platz 1994 Staatsmeister Österreich
  • 1. Platz 1994 Italien
  • 2. Platz 1994 Rom Vize-Europameister
  • 1. Platz 1996 Staatsmeister Österreich
  • 3. Platz 1996 England Europameisterschaft
  • 2. Platz 1996 IASCA World Finale Installation,Sound, Sound+, RTA
  • 3. Platz 1996 IASCA World Finale Installation,Sound, RTA